« alle Berichte  

Nikolausregatta Mainz

Bei sonnigem, ruhigem und kaltem Winterwetter fand die diesjährige Nikolausregatta am 3.12. in Mainz statt. Auch die Ruderer traten wie im letzten Jahr zum Langstreckenwettkampf über ca. 3,2 km an; ein Frauenvierer, Durchschnittsalter 50 Jahre, ein Männervierer, Durchschnittsalter 55 Jahre.

Da es in Mainz nicht nur um das schnellste Boot geht, sondern auch um das am besten geschmückte, traten "unsere Mädels" in weißen Engelskostümen an, während die Männer bei den herkömmlichen Nikolausmützen blieben.

Beide Boote kämpften in ihren jeweiligen Rennen mit viel Herz und vollem Einsatz um die Plätze. Am Ende reichte es in ihren gut besetzten Rennen trotzdem nur für hintere Platzierungen. Insofern bleibt für die Teilnahme im nächsten Jahr durchaus noch "Luft nach oben".

Das diese Luft auch in diesem Jahr bei dem einen oder anderen durchaus noch vorhanden war, verdeutlichten die vielen intensiv geführten Gespräche in immer wechselnder Runde bei Glühwein und Bratwurst bzw. Kaffee und Kuchen.

Am frühen Nachmittag ging es dann zurück nach Niederhausen, denn dort wartete schon die nächste Vereinsveranstaltung: Das Nikolausrudern in Zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr Niederhausen.


nächste Termine


25.05.2017 - 29.05.2017
  Wildwasserfahrt-Lofer


26.05.2017 - 28.05.2017
  Regatta Lofer


03.06.2017 - 05.06.2017
  Stadt-Land-Fluss
  in Koblenz