« alle Berichte  

504,50 Euro für Interplast errudert!

Am 22.10. fand unser alljährliches Abrudern einmal etwas anders statt als gewohnt.Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang galt es, möglichst viele Kilometer an einem Tag zu rudern: Für jeden über 500 km hinaus geruderten Kilometer sollte es von der Firma Meffert einen Euro als Anreiz geben. Den erruderten Gesamtbetrag, so beschloss die Ruderabteilung, soll als Spende Interplast e.V., Sektion Bad Kreuznach erhalten.

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen waren, noch einige befreundete Vereine zur Mithilfe aufgefortert waren, sah man am 22.10. morgens um sieben Uhr auf einen wolkenverhangenen, kalten und wellenbewegten Stausee. Denkbar schlechte Voraussetzungen für unser Vorhaben.

Doch alle, die sich in die Listen eingetragen hatten, ließen sich nicht entmutigen, trotzten dem Wetter und fuhren so schon bis zum Mittag ca. 600 km. Nach dieser doch für jeden überraschend hohen Zahl wurden dann auch für die am Nachmittag müderer Werdenden Muskeln nochmals Reserven moblilisiert und alle legten nochmals deutlich zu, so dass letzten Endes ein Ergebnis von 1009 geruderten Kilometern zustande kam. Eine Strecke, so weit wie von Niederhausen nach Florenz, in ca. 10 Stunden!

Dieser Erfolg wurde dann noch in dem Rahmen der bis zum Schluss verbliebenen Ruderer in gemütlicher Runde gefeiert, wie auch erwähnt werden muss, dass die Verpflegung rund um den Tag in absolut perfekter Weise von einigen Mitgliederinnen organisiert wurde.

Allen, die an diesem Spendenrudern geholfen haben und auch zu diesem Ergebnis beigetragen haben, den Ruderern und Ruderern der befreundeten Vereine aus Mainz, Weisenau und vom Creuznacher Ruderverein, aber auch den Ruderern/innen vom RKV sowie dem tollen Küchenteam sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Ihr ward stark!


nächste Termine


25.11.2017
  Gänsetour bis Bonn
  in Lahnstein/Andernach - Bonn

03.12.2017
  Nikolauswanderung Ruderer
  in ab Bootshaus

09.12.2017
  Nikolausfeier