« alle Berichte  

Nikolauswanderung der Ruderer

Das war genau das richtige Wetter für unsere Nikolauswanderung: Kälte und Schneetreiben! Dick angezogen, gute Laune mitbringen und schon ging es für 25 Ruderer/innen des RKV um 10.00 Uhr ab dem Bootshaus hoch über die Höhen Niederhausens nach Schloßböckelheim und zur Einkehr in den Niedethäler Hof. Dort wurde gut und ausgiebig gegessen, getrunken und sich angeregt unterhalten, bevor es gegen 14.00 Uhr zurück zum Bootshaus ging. Dort wurden die eifrigen Wanderer schon von Andreas und Brigitte in den Bootshallen mit Glührwein, Kinderpunsch und Plätzchen erwartet. Kurze Zeit später erschien auch schon der Ersatznikolaus Nik, denn der richtige Nikolaus hatte Terminschwierigkeiten und konnte nicht so lange warten. Aber auch mit Nik hat der Nikolausabend und das Wichteln Spaß gemacht, musste doch jeder, bevor er wichteln durfte, ein Gedicht aufsagen, ein Flachwitzerätsel lösen oder auch aus vorgegebenen Wörtern ein Gedicht vortragen.

Auch unsere fünf Franzosen, die zu Besuch waren, schlossen sich mit einem schön vorgetragenen französischen Nikolauslied dem Brauch an.

Bis spät in den Nachmittag wurde dann noch weiter gefachsimpelt und auch die Reste verzehrt.


nächste Termine


16.12.2017
  Rollentraining
  in Gensingen, Hallenbad

24.12.2017
  Heiligabend-Paddeln


29.12.2017
  Freizeitbad